Aktuelles

 

Ab 01.02.2021 – MIT NOTFALLDATEN VERSORGUNG VERBESSERN

Mit einem Notfalldatensatz wird uns im Notfall schnell Zugriff auf relevante medizinische Informationen ermöglicht. Deshalb werden auf der eGK Notfalldaten gespeichert. Der Notfalldatensatz enthält folgende Angaben:
-Diagnosen,
-Medikation,
-Allergien und Unverträglichkeiten,
-sowie wichtige Kontaktdaten und besondere Hinweise.
Anspruch auf einen Notfalldatensatz haben Sie, wenn zum Beispiel Vorerkrankungen oder Allergien vorliegen, von denen wir in einem Notfall wissen sollten. Das ist der Fall bei Personen:
-mit mehreren Diagnosen, Medikamenten und weiteren Besonderheiten,
-mit Erkrankungen, die in einem Notfall besonders relevant sind,
-und mit seltenen Erkrankungen.

Sprechen Sie uns auf die Notfalldatenversorgung an und vereinbaren Sie zur Durchführung einen Termin.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte Folgende Links an:
https://www.cgm.com/media/cgm_de/documents/products___solutions_12/physicians_1/albis_1/prospekte/2020-09-15_ALB_Patienteninfo_eMP_NEUTRAL_0920_A4_RRH_V3_gesperrt.pdf
https://www.cgm.com/media/cgm_de/documents/products___solutions_12/physicians_1/albis_1/prospekte/2020-09-15__ALB_Patienteninfo_NFDM_NEUTRAL_0920_A4_RRH_V3_gesperrt.pdf